Videosprechstunde

RED Connect Videosprechstunde
über die Firma RED Medical

Ab dem 23.03.2020 bieten für alle Patienten, die aufgrund des Coronavirus nicht persönlich in der Praxis erscheinen können, die Möglichkeit von Videosprechstunden an, so dass die Therapietermine so weiter wahrgenommen werden können.

RED Connect bietet eine komfortable und sichere Videoverbindung für das Therapeut-Patienten-Gespräch – überall dort, wo es einen Internetzugang gibt. Durch die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung aller Daten wird sichergestellt, dass das Therapeut-Patienten-Gespräch vertraulich bleibt und Dritten keine Patientendaten offenbart werden.

 

Bedienungsanleitung

1.) Als Browser müssen Chrome, Firefox (Windows) oder Safari (iOS) benutzt werden. Alle anderen Browser werden nicht unterstützt.
Das Installieren eines der obigen Browser ist erforderlich.

2.) Sie erhalten von Ihrer Therapeutin / Ihrem Therapeut einen Zugangscode. Öffnen Sie in einem der o.g. Browser https://video.redmedical.de und geben Sie Ihren Namen und den Zugangscode ein.

3.) Falls Ihre Therapeutin / Ihr Therapeut die Videosprechstunde schon vor Ihnen gestartet hat, geht es in diesem Moment sofort mit Bild und Ton los. Andernfalls sehen Sie eine Wartemeldung und es geht mit Bild und Ton los, sobald Ihre Therapeutin / Ihr Therapeut die Sprechstunde startet.

Einwilligung Videosprechstunde

Informationen zur Videosprechstunde