Mitarbeit/Freiwilligkeit

 

Grundlage aller unserer therapeutischen Leistungen ist die Freiwilligkeit!

 

Bei Kindern

gestaltet sich das Vorgehen dem Alter angemessen häufig in aktiver und spielerischer Weise sowie immer durch den Einbezug der Eltern oder wichtiger sozialer Bezugspersonen.  Je jünger das Kind ist, desto intensiver ist die Mitarbeit der Eltern und der Bezugspersonen für das Gelingen der Therapie notwendig.

 

Bei Jugendlichen

steht zunehmend mehr Eigenverantwortung und Autonomie im Vordergrund. Eine eigene Therapiemotivation ist für das Gelingen aller therapeutischer Bemühungen unabdingbar.